Es gibt viele Elemente im Bereich Kosten und Controlling, die beim Kurshalten helfen. Und der Kurs heißt im Unternehmen: Gewinn erwirtschaften!

DECKUNGSBEITRÄGE

Wir kennen unseren Kostendeckungspunkt nicht.

GEWINNERMITTLUNG

Wir wissen nicht, wieviel wir verkaufen müssen, bevor wir einen Gewinn erzielen.

KOSTENSTRUKTUR

Wir kennen unsere Kosten nicht genau. Wir kennen unsere Kostenstrukturen nicht.

KOSTENSIMULATIONSMODELLE

Wir wissen nicht, welche Kostenauswirkungen unseren Entscheidungen haben.

BALANCED SCORECARD

Wir brauchen verschiedene Leistungsparameter für unseren Betrieb auf einen Blick, wie in einem Cockpit.

Kosten und Controlling bei mittelständischen Unternehmen

Ein Unternehmen ist wie ein Organismus

der Stoffwechsel des lebenden Organismus entspricht den Kosten und dem Umsatz beim „Wirtschaftsorganismus“ Unternehmen. Um ein wirtschaftliches Ziel zu erreichen, fallen im Regelfall Kosten an, z.B. Kosten für Rohmaterial bei einem produzierenden Unternehmen. Es können Kosten in den unterschiedlichsten Bereichen anfallen: im Produktentstehungsprozess, im Verwaltungsbereich, bei der Produktpräsentation,  bei der Geschäftsleitung, beim Personal, und vieles mehr. All diese Kosten müssen im Endeffekt den erbrachten Leistungen des Betriebes gegenübergestellt werden.

Im Idealfall gibt es einen Gewinn

Brunn Beratung EinzelhandelBei erfolgreicher und wirtschaftlicher Organisation des Produktentstehungsprozesses ergibt sich im Idealfall ein Gewinn aus dieser unternehmerischen Tätigkeit. Es spielen aber auch eine Menge anderer Faktoren eine Rolle, wie z.B. der Produktlebenszyklus (beschreibt verschiedene Produktlebensphasen eines Produktes mit sehr unterschiedlichen Kosten-und Ertragsphasen), Investitionen, Forschung und Entwicklung, Finanzierungsformen des Betriebes (Eigen- oder Fremdkapital), steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen, und vieles mehr. Auch ein mittelständisches Unternehmen, bzw. ein mittelständischer Unternehmer benötigt hier zeitnah den Überblick.

Kosten und Controlling Elemente zum Kurshalten

Jedes Unternehmen muss in einem permanenten Abgleich zwischen den notwendigen Zielen und den tatsächlichen Ergebnissen „auf Kurs“ gehalten werden. Abweichungen müssen schnell erkannt, und in einem Entscheidungsprozess die richtigen Massnahmen eingeleitet werden, um wieder auf Kurs zu kommen. Hierbei gibt es viele Elemente in den Bereichen Kosten und Controlling, die beim Kurshalten helfen.

Für den Unternehmer ist es sinnvoll, sich von einer auf mittelständische Unternehmen spezialisierten Unternehmensberatung die passgenauen Werkzeuge für sein Cockpit zu holen und damit sein Unternehmen auf dem optimalen Kurs zu halten.

Beiträge zum Thema

Rating: 5.00/5. von 1 Bewertung.
Please wait...